BG-Jubiläum in Rumänien

Wachsender Erfolg seit 15 Jahren

Heute gratulieren wir uns mal selbst. Vor 15 Jahren nahm BG-Graspointner in Rumänien die Arbeit auf. Mit eigener Produktion vor Ort und einem gesunden Pragmatismus haben wir dort erfolgreich Fuß gefasst.

Traumstart in Osteuropa

2005 stiegen wir über ein Joint Venture bei einem rumänischen Unternehmen ein, das auf die Produktion von Fußwegen spezialisiert war. Schnell erkannte man vor Ort, welches Potenzial in den Produktionsstätten des Partners schlummerte: Sie erwiesen sich als wertvoller Treiber für Wachstum und Profitabilität. Denn BG-Graspointner konnte die Produkte in Rumänien jetzt nicht nur vertreiben, sondern auch vor Ort herstellen. Heute ist dort nahezu das gesamte Portfolio produzierbar. Angefangen von Produkten der BG-CLASSIC Range bis zu den Produktreihen BG-FILCOTEN, BG-ROAD und BG-RAIL. Auch auf Sonderwünsche von Kunden kann reagiert werden.

 

Gleich in den ersten sechs Jahren konnte BG-Graspointner in Rumänien den Umsatz verdreifachen. Die Anzahl der Mitarbeiter hat sich bis heute verdoppelt. Als strategischer Vorteil erweist sich die geografische Lage. So können vom Produktionsstandort in Ghioroc, Arad der inländische Markt sowie Schwestergesellschaften der Unternehmensgruppe in den umliegenden europäischen Ländern beliefert werden.

 

Technische Berater als Schlüssel zur Lösung

Vor zehn Jahren kam Dan Goraneanu als Geschäftsführer zu BG-Graspointner Rumänien. Als Teil des Erfolges sieht er auch die Personalstruktur und die Philosophie vor Ort:

In Rumänien sind technischen Berater von Anfang an in die verschiedenen Projekte involviert. Ihre Rolle besteht darin, dem Kunden auf Augenhöhe zu begegnen und ihm die technisch beste Lösung für sein Bauvorhaben zu bieten.

Die technischen Berater kennen die Herausforderungen und Besonderheiten eines Projektes sehr genau und wissen, worauf es in Bezug auf die Entwässerung ankommt. Auch für komplizierte Bauvorhaben erarbeiten sie maßgeschneiderte Lösungen, sogar, wenn die Zeit knapp ist. Ihre Aufgabe ist es, die Arbeit des Planers zu ergänzen, indem sie wertvollen Input zum Projekt geben und somit zu einer erfolgreichen Umsetzung beitragen.

 

Dan Goraneanu über das besondere Verhältnis zwischen Unternehmen und Kunde:

Das Projekt ist der Kunde. Nur wer das versteht, kann erfolgreich sein.

Es geht ihm ums große Ganze. Dieses Verantwortungsbewusstsein über das eigene Unternehmen hinaus lässt in Rumänien immer wieder großartige Projekte entstehen.

 

Etwas zurückgeben

Unternehmen verdanken ihre wirtschaftlichen Möglichkeiten immer auch der Gesellschaft, in der sie wirken. BG-Graspointner Rumänien ist es wichtig, auch vor Ort etwas zurückzugeben. Das gelang zum Beispiel beim Bau eines Spielplatzes. Die Stadt stellte auf Anfrage die Fläche zur Verfügung. Unsere Kollegen in Rumänien machten sich auf den Weg und suchten die Spielgeräte aus. Als sie alles beisammenhatten, bauten sie im strömenden Regen, aber unter vollem Einsatz, den Spielplatz auf. Man muss nicht immer ein Entwässerungssystem verkaufen, um für die Arbeit belohnt zu werden. Manchmal genügen schon glückliche Kinderaugen.

 

Kann sich wirklich sehen lassen: das neue Büro

Die erfolgreiche Entwicklung machte sich auch am Arbeitsplatz bemerkbar. 2017 waren 40 Quadratmeter für BG-Graspointner Rumänien endgültig zu klein und man wechselte in Büroräume mit ca. 120 Quadratmetern Größe. Seitdem gibt es mehr Platz zum Arbeiten, zum privaten Austausch und für Meetings mit Kunden und Partnern, inkl. Multimedia-Ausstattung. Bei der Gelegenheit machte man Nägel mit Köpfen und gestaltete die Räume im Corporate Design: blauer Teppich raus, grauer Teppich rein. An den Wänden hängen Bilder wichtiger Referenzprojekte und natürlich ein großes BG-Graspointner-Logo. Zusätzlich wurde eine kleine Küche installiert. Die Wohlfühlatmosphäre der neuen Räume zahlt sich aus, denn hier ist ein Ort entstanden, an dem die Arbeit richtig Spaß macht. Produktivität und Kreativität gehen hier Hand in Hand.

 

Auch Rumänien lebt den BG-Markenkern

BG-Graspointner Rumänien geht mit uns den gemeinsamen Weg in eine grüne Zukunft. 2015 hat der Standort seine Kosten optimiert und ökologische Maßnahmen implementiert. So wurde zum Beispiel die gesamte Beleuchtung auf LEDs und die Energieversorgung auf erneuerbare Träger umgestellt.

 

Ging nicht auch mal was schief?

Heute blickt BG-Graspointner Rumänien auf viele Referenzprojekte zurück. Dazu gehören über 10 öffentliche und militärische Flughäfen, Logistikzentren und Hafenanlagen, kilometerweise Straße und Autobahn, Industriegelände, Parkplätze von Supermärkten, Bürogebäude, Einkaufszentren, Tankstellen und mehr.

 

Zugegeben, das klingt nach einer Erfolgsgeschichte, aber war die immer so geradlinig? Dan Goraneanu erinnert sich an eine Anekdote: „Vor Jahren arbeiteten wir an einem Parkplatz. Mitten im Projekt bestellte der Kunde plötzlich noch einmal sämtliche Rinnen, obwohl wir diese schon einmal verschickt hatten und sie auch eingetroffen waren. Schließlich stellte sich heraus, dass die ersten Rinnen bereits verbaut waren. Unter dem Zeitdruck wurden diese aber in einer Nachtschicht komplett mit Asphalt überzogen und waren nicht mehr benutzbar.“

 

Es ist wohl nie alles perfekt... Wir freuen uns jedenfalls auf die nächsten 15 Jahre mit unseren rumänischen Kollegen.

Falls Sie nach Entwässerungslösungen für Ihr Projekt suchen – wir unterstützen Sie gerne. 


Tel: +43 (0)6233 8900-0
E-Mail: office@bg-graspointner.com
Web: www.bg-graspointner.com

Marcus Renn
Head of Marketing
International