Im Einzelnen

durchdacht, als System

überragend.

Image

Sinkkasten einteilig

<ul> <li>Schmutzfang durch eingehängten Schlammeimer</li> <li>Baulänge 500 mm</li> <li>geschlossener Boden</li> <li>Seitlicher Ablauf NW 100/150 mit DN 150 bzw. NW 200 mit DN 200 (KG-Muffe)</li> <li>rechts/links drehbar</li> <li>Wartungszugang in Rinnenstrang-Optik</li> </ul>
+

Ein Rost – ein Design

<ul> <li>konsequente Weiterführung des Stegrost-Designs auch beim Gussrost </li> <li>Zarge & Rost, KTL-beschichtet</li> <li>fix-Verschluss und zusätzlich 4-fach verschraubbar möglich</li> <li>Klasse D 400</li> </ul>
+

Retention & Stufengefälle

<ul> <li>Bauhöhe 40-0 (20 cm höher als Nr.0) - für höhere hydraulische Leistung </li> <li>längere Rinnenstränge bis zu einem Ablaufpunkt möglich</li> <li>zur Retention geeignet (zusätzliches Einstauvolumen: 40 ltr./mtr)</li> </ul>
+

Gelebte Nachhaltigkeit: FILCOTEN® HPC (High Performance Concrete)

<ul> <li>Mineralischer Hochleistungsbeton</li> <li>extrem langlebig, dauerhaft stabil, UV-beständig</li> <li>äußerst robust gegenüber Frost, Tausalz, Öl, Benzin</li> <li>Verifizierte Ökobilanz (LCA) nach ISO 14040 & ISO 14044 bzw. 15804</li> <li>Herstellung mit 100% Ökostrom</li> <li>IBR[1] zertifiziert, geprüft auf: VOCs, Styrol und BTEX, Schwermetalle, Radioaktivität</li> <li>zertifiziert³⁾ gemäß KIWA BRL 5070</li> <li>100% recyclefähig Qualitätsklasse U-A[2]</li> </ul> <br> [1]Erfüllt die strengen Kriterien des Instituts für Baubiologie Rosenheim (IBR). <br> <br> [2]Qualitätsklasse U-A (zertifiziert durch die Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg).
Alle Produktvorteile

Revisionselement

<ul> <li>Wartungszugang in Rinnenstrang-Optik</li> <li>T-Stück realisierbar, vorperforiert für Durchbruch</li> <li>Baulänge 1000mm</li> <li>geschlossener Boden</li> </ul>
+

Ablaufelement

<ul> <li>Ablaufelement NW 100 mit DN 100; NW 150 mit DN 150 und NW 200 mit DN 200 Öffnung erhältlich.</li> <li>Das Ablaufrohr kann durch den abnehmbaren Rost gewartet/gereinigt werden.</li> </ul>
+

Basis-Rinne

<ul> <li>NW 100, NW 150 oder NW 200</li> <li>Standard Bauhöhe Nr. 0</li> <li>Baulänge 1000 mm</li> </ul>
+

Sinkkasten-Oberteil

<ul> <li>einfache Reinigung der Ablaufeinheit</li> <li>große Ablauföffnung am Rinnenboden</li> <li>Schmutzfang durch eingehängten Schlammeimer</li> <li>T-Stück realisierbar, vorperforiert für Durchbruch</li> <li>Baulänge 1000 mm</li> </ul>
+

Stirnplatte

<ul> <li>mit Zapfensystem</li> <li>stirnseitiger Abschluss des Rinnenstrangs</li> </ul>
+

Endplatte mit Ablauf

<ul> <li>mit Zapfensystem</li> <li>Abschluss der Rinne mit dichtem Rohranschluss (KG-Muffe): NW 100: DN 100; NW 150: DN 150; NW 200: DN 200</li> </ul>
+

Sinkkasten-Unterteil

<ul> <li>dichter Rohranschluss (KG-Muffe): NW 100/150: DN 150 bzw. NW 200: DN 200</li> <li>rechts/links drehbar</li> </ul>
+

Neu gedacht, viele Vorteile:

Die Trapezform

<ul><li>Verbesserte Verankerung im Versetzbeton</li><li>optimierte Statik, Einbau als Typ I möglich – beim sogenannten Typ I Einbau kann auf einen Betonmantel verzichtet werden</li><li>breiter Rinnenfuß sorgt für soliden Stand der Rinne schon beim Einbau</li><li>beim Einbau im Bordsteinbereich oder an stehenden Flächen entsteht bereits bauartbedingt der nötige Abstand für den Fugenverguss</li><li>die oberen 90 mm der Rinnenwand sind senkrecht ausgeführt um ein ideales Anarbeiten mit Pflasterbelägen zu ermöglichen</li></ul>

Monolithisch,

vielseitig, gut.

Image

Zapfensystem für richtungsfreies Verlegen

<ul> <li>richtungsfreier Rinnenstoß für einfaches und schnelles Verlegen</li> <li>Ausrichtung mittels Zapfensystems für passgenaues, fluchtgerechtes Versetzen der Elemente</li> <li>vordefinierter Abstand im Stoß zur optimalen Funktion des einsetzbaren Dichtungsprofils</li> </ul>
+

Radfahrer- und Fußgängerfreundlich

<li>griffige Noppenstruktur für Rutschhemmung in Fußgängerbereichen</li> <li>sicheres Überfahren und Begehen durch optimierte Schlitzweiten: NW 100 = 10 mm, NW 150 = 12 mm. NW 200 = 15 mm</li> <li>Schlitzweiten gemäß EN 1433</li>
+

Monolithische Bauweise

<li>komplettes Bauteil aus FILCOTEN<sup>®</sup> HPC</li> <li>sicheres Überfahren und Begehen durch optimierte Schlitzweiten: NW 100 = 10 mm, NW 150 = 12 mm. NW 200 = 15 mm</li> <li>Schlitzweiten gemäß EN 1433</li>
+

Optimierte Einlaufoberfläche

Abgesenkte Einlauföffungen und Noppenstruktur für verbesserte Wasseraufnahme und Winterdiensttauglichkeit
+

Einlauföffnung im Rinnenstoß

Stoß-Einlauföffnung mit normgerechter Schlitzweite für idealen Wasserablauf
+

Leistungsstark

Hoher Rinnenkörper mit großem Fassungsvermögen für verbesserte Rinnenleistung
+

Eins mit seiner Umgebung

<ul><li>Oberfläche in typischer Betonfarbe und Sichtbetonqualität </li></ul>
+

Dichtsystem<sup>1)</sup> mit einfacher Handhabung

<li>vorgeformte Nut an den Stirnseiten zum einfachen Einsetzen des Dichtungsprofils</li> <li>durch Führung mittels Zapfensystems dauerhafte Stoßabdichtung</li> <li>Anforderungen gemäß EN 1433</li> <br> <sup>1)</sup> Dichtungsprofil optional
+

Eins mit seiner Umgebung

Oberfläche in typischer Betonfarbe
+

Mehrfach Zertifiziert

<li>100% recyclebar, Qualitätsklasse U-A<sup>1)</sup></li> <li>zertifizierter baubiologischer Werkstoff, der die strengen Prüfkriterien des Instituts für Baubiologie Rosenheim (IBR) bezüglich Schwermetallen, VOC’s, Biozide und Radioaktivität erfüllt, styrolfrei<sup>2)</sup></li> <li>zertifiziert<sup>3)</sup> gemäß KIWA BRL 5070</li> <br> <sup>1)</sup>Qualitätsklasse U-A (zertifiziert durch die Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg).<br> <sup>2)</sup>Keine Verwendung von synthetischen Harzen.<br> <sup>3)</sup>KIWA Zertifikatsnummer NL BSB® K43940.
+
####filcoten/eigenschaften####

Wenn Umweltschutz zur DNA gehört …

Nachhaltigkeit ist einer der wichtigsten Bestandteile unserer Firmenkultur. ... Mehr erfahren

Nachhaltigkeit die sichtbar gemacht wird und sich sehen lassen kann.

Nachhaltig zu sein behaupten mittlerweile viele. Die entscheidende Frage ist aber, wieviel Umweltschutz hinter der grünen Fassade wirklich steckt. ... Mehr erfahren

Ein Sieg, zwei Gewinner.

 FILCOTEN HPC im Vergleich mit konventionellem Beton. ... Mehr erfahren

Nutzen Sie mit uns die Vorteile von BIM

Wir stellen Ihnen unsere Rinnenkörper, Abdeckungen und Zubehörteile als BIM Daten im Revit- oder Open Source Format zur Verfügung.... Mehr erfahren